DIE GENOSSENSCHAFT
Die Stadtleben Marburg Genossenschaft

In Marburg entwickelt sich zur Zeit ein Unternehmen aus dem Bereich der solidarischen Ökonomie.

 

Was ist die Stadtleben Marburg eG

Die Stadtleben Marburg eG ist ein Unternehmen in der Rechtsform einer Genossenschaft, das es sich u.a. zur Aufgabe gemacht hat, als lokale Dachorganisation Initiativen und Einrichtungen in Marburg zu fördern.

 

Was sind die Ziele und wer sind die Zielgruppe des Unternehmens?

Die Genossenschaft unterstützt das Organisieren von Menschen und Initiativen, die an der Entwicklung und Einrichtung von alternativen Lebens- und Arbeitsgemeinschaften in Marburg interessiert sind. Ziel der Genossenschaft ist die Bereitstellung von Mitteln (Ressourcen) für Projekte, die sich auf die Prinzipien der Permakultur stützen. Insbesondere die Bereitstellung von Ressourcen in den Bereichen Wohnungs- und Landbau, Energie- und Lebensmittelversorgung, sowie der Gestaltung von Wegen in den globalen Frieden.

Dabei hat für die Vorgehensweise jedes Mitglied zur Mitbestimmung eine Stimme. Die vornehmliche Zielgruppe für eine Mitgliedschaft sind Menschen, Initiativen und Vereine, die in Marburg tätig sind.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht das Gründungsteam der Genossenschaft. Das sind die Gründungsmitglieder: Kasst, Anja, Udo und Waldemar.

 

 

Derzeit suchen wir Kontakt
zu Kooperationspartnern, Vereinen und Initiativen
mit Ausrichtung auf solidarische Ökonomie und Nachhaltigkeit!

 

 

Statuten der Genossenschaft (Satzung)

-> Satzung der Genossenschaft
-> Beitrittserklärung zur Genossenschaft 

 

 

Translate »